Startseite | Impressum | Kontakt

Nachschau

Weihnachtsgottesdienst im Kirchgarten

Im vergangenen Jahr hatten wir einen besonderen und einmaligen Weihnachtsgottesdienst in Wicker! Trotz winterlichen Temperaturen und gelegentlichem Wind fand dieses Ereignis im Garten der Kirchengemeinde statt.

Die Wickerer Kirchenvorsteher und unser Kirchenhausmeister hatten für Strom für die elektronische Orgel und Licht gesorgt. Ein Altar mit Kerzen und der Ambo waren ebenfalls draußen vorbereitet worden. Die elektronische Orgel trotzte mit unserem Organisten unter einem Pavillon der Kälte. So feierten wir mit Pfarrer Müller einen wunderschönen Gottesdienst. Insgesamt 27 Gemeindemitglieder waren bei diesem besonderen Christfest dabei – mehr als unter Coronabedingungen in unserer Kirche zugelassen gewesen wären.

Besonders imposant wirkte mit der hereinbrechenden Dunkelheit die Tanne hinter dem Altar. Sie war mit einer Lichterkette geschmückt – alles zusammen fügte sich gut in die besinnliche Atmosphäre, die wir in „normalen“ Zeiten so noch nicht erlebt haben.

Petra Knoell

Abendmahl unter Coronabedingungen

Im Herbst letzten Jahres haben wir endlich wieder Abendmahl in unserer Gemeinde gefeiert, das war ein wundervolles Erlebnis! Gerne berichte ich hier kurz:

Zuerst besprachen und planten wir im theologischen Ausschuss des Kirchenvorstandes die Durchführung des Abendmahls unter Pandemiebedingungen. Nach aktuellen Corona-Bestimmungen der Kirchenleitung wollten wir jedem, der zum Gottesdienst kommt und gerne am Abendmahl teilnehmen möchte, dies auch ermöglichen.

Im nächsten Schritt galt es die praktische Umsetzung anzugehen. Unser schönes Abendmahlbesteck und die kleinen „Einzelkelche“ wurden gereinigt und auf den runden Tabletts auf ihre gute Handhabung einmal Probe getragen. All diese Vorüberlegungen hatten etwas Besinnliches.

Sie fragen sich sicherlich, warum ich so viele Worte über die Vorbereitung geschrieben habe? Das Abendmahl ist ein ganz zentraler Bestandteil unseres christlichen Glaubens. Hier kommt in besonderem Maße unsere Beziehung zu Gott, aber auch seine Beziehung zu uns zum Tragen, außerdem auch die Gemeinschaft mit allen Gottesdienstbesuchern.

Für mich fand aber schon mit den Vorbereitungen im theologischen Ausschuss des Kirchenvorstandes und in den Gesprächen eine intensive Auseinandersetzung mit meinem eigenen Glauben statt – daher habe ich Ihnen so ausführlich davon erzählt, bzw. hier geschrieben.

Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, mir Ihre Gedanken zu diesem Artikel zu schreiben – die email-Adresse des Gemeindebüros finden Sie auf der Rückseite dieses Gemeindebriefes, von dort wird mir Ihre Nachricht dann weitergeleitet. Vielen Dank!

Ihre Petra Knoell

KONFIRMATION 2021

Am 2. Mai, um 9.30 Uhr,
wurden in einem feierlichen Gottesdienst
in der Kirche in Massenheim
durch Pfarrer Christoph Müller konfirmiert:


Jörn Appelmann - Wicker
Leon Bergmann - Flörsheim
Ben Kosuch - Wicker
Liam Lange - Massenheim
Lion Münchow - Massenheim
Phoenix Schönherr - Wicker

"Ostersonntag", Pfarrer Christoph Müller, April 2021, Massenheim

"Karfreitag", Pfarrer Christoph Müller, April 2021, Massenheim